Selbstbewusstsein stärken Kinder

Selbstbewusstsein stärken Kinder - Was Sie beachten müssen!

Die wichtigste Eigenschaft, die Eltern ihren Kindern auf den Weg mit ins Leben geben können, ist ein starkes Selbstbewusstsein. Da Selbstbewusstsein nicht vererbt werden kann, müssen Eltern zum Selbstbewusstsein stärken der Kinder mit gutem Beispiel, vorangehen. Sie erleichtern damit den weiteren Lebensweg ihres Kindes und stellen bereits im jungen Alter die Weichen für ein erfolgreiches glückliches Leben. Zum Selbstbewusstsein stärken der Kinder müssen Eltern stets darauf achten, wie sie ihr Kind behandeln. Kinder sind sehr sensibel. Sie reagieren auf alles, was ihnen gesagt wird.

Stärken Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes!

Selbstbewusstsein stärken Kinder

Bereits in den ersten Lebensjahren können strenge Eltern durch Kritik an ihren Kindern, deren Selbstbewusstsein mindern. Beim Selbstbewusstsein stärken der Kinder können auch verantwortungsvolle und bemühte Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder nicht komplett auf Kritik im Alltag verzichten. Dennoch sollte die Kritik so vermittelt werden, dass sich das Kind nicht schlecht oder degradiert fühlt. Wichtig ist, dass gleichzeitig mit eventuell notwendiger Kritik, auf der anderen Seite die Darstellung der positiven Seiten des Kindes nicht zu kurz kommen. Je öfter Kritik von den Eltern an die Kinder gebracht wird, desto mehr wird diese von den Kindern verinnerlicht. Sie sitzt wie ein Stachel im Fleisch und nimmt dem Kind das Selbstbewusstsein. Bei der Erziehung können Eltern viele Fehler machen, daher sollten sie immer genau daran denken, wie Schimpfen und anderweitige Kritik auf Kinder wirkt.

Das Selbstbewusstsein stärken der Kinder ist gar nicht so schwer, wenn Eltern wissen, worauf sie zu achten haben. Paare werden Eltern, ohne zuvor erfahren zu können, wie sie am besten mit ihren Babys, Kleinkindern und Kindern umgehen müssen. Viele Eltern wissen daher gar nicht, wie wichtig ein starkes Selbstbewusstsein für Kinder ist. Dennoch sollten Sie nicht verzweifeln, wenn Sie in den letzten Tagen, Monaten oder Jahren, mit Ihrem Kind kritischer umgegangen sind, als Sie eigentlich wollten. Es ist nie zu spät, für das Selbstbewusstsein stärken der Kinder.   

Schon gewusst?

Kinder mit starkem Selbstbewusstsein haben selbstbewusste Eltern. Zumeist haben Kinder, die kein starkes Selbstbewusstsein haben auch Eltern, die unter einem schwachen Selbstbewusstsein leiden. Eltern, die ihren Kindern zu einem gestärkten Selbstbewusstsein verhelfen möchten, sollten daher erst einmal an sich selber arbeiten. Die Kinder können dann nur davon profitieren und werden selber selbstbewusster.

Kinder müssen daher immer wissen, dass sie auch dann von ihren Eltern geliebt werden und für diese wertvoll sind, wenn sie einmal einen Fehler gemacht haben. Eltern sollten im Zuge einer notwendigen Kritik dem Kind erklären, dass nicht nur alle anderen Kinder hin und wieder einmal Fehler machen, sondern auch alle anderen Menschen, inklusive der Eltern. Dennoch werden diese Menschen von anderen Menschen geliebt und geachtet. Es ist daher nicht wirklich schlimm, wenn hin und wieder ein Fehler passiert. Für Eltern ist dieser Schritt eine Gratwanderung. Sie können bei der Erziehung ihrer Kindern nicht komplett auf Kritik verzichten, sollten Kritik aber so anwenden, dass ihr Kind nicht verletzt wird und die Kritik als positiven Hinweis für die Zukunft aufnimmt.

Selbstbewusstsein Kind stärken - Wo der Unterschied zu Erwachsenen liegt!

Das Selbstbewusstsein beim Kind zu stärken, können im ersten Schritt nur die Eltern, die Lehrer oder andere Erziehen. Eltern und Lehrer spüren am ehesten, ob ein Kind ein gemindertes Selbstbewusstsein hat. Hierbei liegt der größte Unterschied zu den Erwachsenen. Viele Erwachsene bemerken während einer Weiterbildung oder beim beruflichen Coaching, dass sie Probleme mit dem eigenen Selbstbewusstsein haben. Erwachsene können dann selber etwas unternehmen, damit das persönliche Selbstbewusstsein wieder gestärkt werden kann. 

Kinder können nicht selber erkennen, dass das eigene Selbstbewusstsein gemindert ist. Kinder brauchen Hilfe von außen. Es ist daher von entscheidender Wichtigkeit, dass Eltern das Verhalten ihrer Kinder stetig im Blick haben. Kommt es zu Veränderungen des Verhaltens, sollten Eltern analysieren, woher diese Verhaltensänderung kommt und im Zweifelsfall versuchen, das Selbstbewusstsein vom Kind zu stärken. Das Selbstbewusstsein vom Kind zu stärken kann nie ein Fehler sein, daher kann das Selbstbewusstsein stärken der Kinder bereits prophylaktisch erfolgen, bevor überhaupt ersichtlich wird, dass es notwendig wird, das Selbstbewusstsein vom Kind stärken zu müssen.

Das Selbstbewusstsein stärken der Kinder ist für Erwachsene leicht. Sie als Eltern haben bei Ihren Kindern eine Sonderstellung. Sie können mit dem, was Sie zu Ihrem Kind sagen, innerhalb von kürzester Zeit das Selbstbewusstsein vom Kind stärken oder schwächen. Sie sollten sich daher immer Gedanken darüber machen, was Sie zu Ihrem Kind sagen und was nicht. Beobachten Sie immer Ihr Kind, wenn Sie mit ihm sprechen. Sie werden dann immer sensibler dafür, wie Ihre Worte auf die Psyche von Ihrem Kind wirken. Erwachsene können, wenn sie das Selbstbewusstsein vom Kind stärken möchten, nicht nur in der Gegenwart tätig werden, sondern auch in der Vergangenheit.   

William Shakespeare: "Denn an sich ist nichts weder gut noch böse; das Denken macht es erst dazu."

Erzählen Sie als liebende Eltern Ihrem Kind, wie sehr Sie es sich gewünscht haben. Wie glücklich Sie waren, als es gesund zur Welt kam. Berichten Sie, wie viel Freude das gemeinsame Spiel mit Ihrem Kind nicht nur Ihnen bereitet hat, sondern auch den Großeltern, Verwandten, Freunden und Bekannten. Gerade diese "Geschichten" aus der Vergangenheit zeigen Kindern, dass sie von Anfang an geliebt wurden, so wie sie waren. Erklären Sie Ihrem Kind, dass sich von damals bis heute nichts geändert hat, obwohl sie aus den unterschiedlichsten Gründen hin und wieder einmal Kritik üben müssen. Sie schaffen es dann ganz geschickt, aus der langfristigen Sicht der Erwachsenen heraus, das Selbstbewusstsein vom Kind stärken zu können, ohne dass der Versuch unglaubwürdig erscheint. Das Selbstbewusstsein stärken der Kinder liegt somit in der Verantwortung der Erwachsenen, die Erwachsenen aber müssen selber tätig werden, wenn sie ihr Selbstbewusstsein stärken möchten.

Kinder Selbstbewusstsein stärken - Was Ihrem Kind gut tut!

Um Kinder Selbstbewusstsein stärken zu können, sollten Sie sich selber viele Gedanken machen und Regeln für sich selber aufstellen. Sie müssen achtsam mit Ihrem Kind umgehen und auch darauf achten, wie Sie sich selber sehen? Beiläufige Kommentare sind zumeist schnell ausgesprochen, können aber, wenn sie falsch gewählt sind, großen Schaden anrichten. Sie müssen daher nicht nur achtsam und freundlich zu Ihrem Kind sein, sondern sich selber so sehr achten, dass Ihr Kind es bemerkt. Unterschätzen Sie keinesfalls die Beobachtungsgabe Ihres Kindes. Damit Sie keinen Fehler machen, sollten Sie Rituale mit Ihrem Kind gemeinsam entwickeln, die das Kinder Selbstbewusstsein stärken.

Schon gewusst?

Selbstbewusste Kinder haben es leichter im Leben. Kinder mit starkem Selbstbewusstsein sind nicht nur gesünder und haben mehr Freunde, sie sind im Leben allgemein erfolgreicher, leiden weniger unter Ängsten und haben zumeist im späteren Leben glückliche Beziehungen. Es ist daher von entscheidender Wichtigkeit, dass Eltern sich um ein starkes Selbstbewusstsein bei ihrem Kind von Anfang an bemühen

Lächeln Sie sich z.B. immer an, wenn Sie an einem Spiegel vorbeigehen und fordern Sie Ihr Kind dazu auf, das Gleiche zu tun. Begleiten Sie das Lächeln vor dem Spiegel mit einem netten Satz, wie z. B. "Sehen wir heute nicht wieder toll aus?". Mithilfe dieser Tricks signalisieren Sie Ihrem Kind nicht nur, dass Sie mit sich selber rundum zufrieden sind, sondern Ihr Kind mit Ihnen auf einer Stufe stellen. Damit die schönen gemeinsamen Erlebnisse nicht in Vergessenheit geraten, können Sie mit Ihrem Kind ein gemeinsames Tagebuch führen, in das Sie alle positiven Erlebnisse des Tages eintragen. Diese Tagebücher sammeln Sie und können dann immer wieder, alleine oder gemeinsam mit Ihrem Kind darin lesen. Sie werden dann feststellen, wie viele schöne und beeindruckende Erlebnisse Sie gemeinsam bisher sammeln konnten und diese Rückblenden können zudem das Kinder Selbstbewusstsein stärken.

Dass das gemeinsame Leben nicht immer gänzlich ohne Kritik ablaufen kann, ist normal. Dennoch sollten Sie nie zu emotional handeln. Schreien Sie Ihr Kind nicht an, wenn es einen Fehler gemacht hat, sondern zeigen Sie Fehler sanft auf und finden Sie gleich einen positiven Weg, wie diese Fehler in Zukunft einfach vermieden werden können. Begleiten Sie ihre lehrreichen Erklärungen mit Beispielen und geben Sie ruhig zu, dass Sie selber, als Sie noch ein Kind waren, die gleichen Fehler gemacht haben. Ihr Kind wird dann spielerisch merken, dass es gar nicht schlimm ist, wenn man Fehler macht und diese kennenlernt, damit man sie in Zukunft vermeiden kann. 

Johann Wolfgang von Goethe: "Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

Beim Kinder Selbstbewusstsein stärken ist der gegenseitige, achtsame Dialog von entscheidender Wichtigkeit. Ihr Kind muss erkennen, dass es weder ein schlechter Mensch ist, noch dumm, wenn Fehler unterlaufen, die in den meisten Fällen gar nicht vermeidbar gewesen wären. Vergessen Sie zudem nicht, Ihrem Kind immer wieder zu zeigen, wie glücklich sie mit ihm sind. Hin und wieder ein kleiner Freudentanz ist nicht nur erlaubt, sondern auch beim Kinder Selbstbewusstsein stärken von großem Vorteil. Somit ist das Kinderselbstbewusstsein stärken für Sie dann keine Pflicht mehr, sondern eine Kür.  

Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen - 7 simple Tricks für Ihr Kind!

Die Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen sollten Ihnen genauso viel Freude bereiten, wie Ihrem Kind. Sie werden gleich bei den einfachen Tipps, Tricks und Übungen erkennen, wie viel Spaß es bereiten kann, das Kinder Selbstbewusstsein zu stärken. 

1. Lachen ist auf vielen Ebenen Gesund

Eine der wichtigsten Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen ist das gemeinsame Lachen. Sie durchleben gemeinsam mit Ihrem Kind die unterschiedlichsten Lebenssituationen und finden immer wieder ausreichend viele Gründe zum Lachen. Wichtig ist dabei nur, dass Sie über lustige Lebenssituationen lachen, sich aber nicht gegenseitig auslachen. Die Achtung füreinander muss auch beim Lachen immer vorhanden sein. Sollte Ihnen ein Missgeschick passieren können Sie durchaus darüber lachen und Ihr Kind dazu einladen, mitzulachen. Lachen stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern auch das Selbstbewusstsein. Das Lachen können Sie spielerisch mit kleinen Ritualen verbinden, die Ihrem Kind zusätzliches Vertrauen und Sicherheit bieten. Rituale sind wichtig, damit Kinder lernen, wie sie sich im Alltag verhalten müssen. Aufgrund der Rituale können sie selbsttätig mehr Entscheidungen treffen, wodurch das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt wird. Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen können wirklich einfach und simpel sein, vor allem dann, wenn sie sich spielerisch in den Alltag integrieren lassen. 

2. Nicht nur auf Fehler hinweisen, sondern auch Stärken loben

Die nächste Übung gehört ebenfalls zu den wichtigen Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen. Eltern, Freunde, Familie und Bekannte sollten bei dieser Übung an einem Strang ziehen. Es ist wichtig, Kinder auf Fehler aufmerksam zu machen, die passieren, aber diese dürfen nicht alleine im Mittelpunkt stehen. Damit die Kritik ausgewogen ist, müssen im Gegenzug die Stärken des Kindes ebenfalls hervorgehoben werden, damit dem Kind bewusst wird, dass es nicht nur Fehler macht, sondern die positiven Eigenschaften fast überwiegen.

3. Sport stärkt nicht nur den Teamgeist, sondern auch das Selbstvertrauen 

Zahlreiche Pädagogen empfehlen bereits in frühen Jahren Kindern zum Sport zu animieren, da Sport, vor allem Mannschaftssport zu den wichtigsten Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen gehört. Beim gemeinsamen Sport mit anderen halten sich Lob und Kritik zumeist die Waage. Gewinnt dann eine Mannschaft gemeinsam, ist der stolz groß. Kinder erkennen beim Sport schnell, welche Fähigkeiten sie haben und wie diese von anderen erkannt und anerkannt werden. Hinzu kommt, dass Sport den Körper trainiert und sportliche Kinder immer attraktiver wirken als Kinder, die sich kaum bewegen. 

Konfuzius: "Beklage dich nicht über die Dunkelheit. Zünde eine Kerze an."

4. Ein liebevoller Umgang ist wichtig

Zu den Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen gehört auch, dass Eltern ihren Kindern ihre bedingungslose Liebe zeigen, unabhängig davon, was das Kind unternimmt oder welche Entscheidungen es trifft. Eltern können in schwierigen Situationen ihre Kinder beraten und ihre eigene Meinung äußern, sollten ihre Kinder aber nicht zu Handlungen zwingen, die den Kindern widerstreben. Am Ende von Diskussionen kann es sehr hilfreich sein, wenn Eltern ihr Kind umarmen und zusätzlich sagen, dass sie das Kind immer lieben werden, egal, wie es sich entscheidet. Nicht wenige Eltern versuchen immer wieder Kinder mit Liebesentzug zu strafen. Diese Art der Strafe ist vollkommen falsch und sollte in der heutigen Zeit nicht mehr vorkommen. 

5. Dem Kind muss Beachtung geschenkt werden 

Eltern und Kinder dürfen im Alltag nicht einfach nebeneinander herleben. Die Eltern sollten sich immer die Zeit nehmen, achtsam gegenüber dem Kind zu sein. Nur, wenn sich ein Kind wahrgenommen und geachtet fühlt, kann es das notwendige Selbstbewusstsein entwickeln. 

6. Kinder müssen ihre Emotionen ausleben können 

Zu den Selbstbewusstsein stärken Kinder Übungen gehört zudem, dass Kinder immer ihre aktuellen Emotionen ausleben können. Sie sollten nicht nur lachen, wenn es lustig ist, sie dürfen auch weinen, wenn sie traurig sind. Ob schlechte Laune oder Langeweile, alle positiven und negativen Emotionen gehören zum Leben und sollten daher auch ungehindert ausgelebt werden. 

7. Mit Kindern das tägliche Leben als Projekt erleben

Kinder sollten in den täglichen Alltag miteinbezogen werden. Sie sollten nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Sie können bei der Zubereitung der Mahlzeiten mithelfen und dabei die wichtigen Fähigkeiten erlernen, die für ein glückliches Leben wichtig sind.

Stärken Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes!

Selbstbewusstsein stärken Kinder

Was denken Sie darüber? Schreiben Sie es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.