Bondora Kredite als passive Einkommensquelle


Was sagen die Zahlen und Statistiken?

Bondora wurde seit 2009 von knapp 140.000 Anlegern genutzt. Dabei wurden 382 Millionen Euro investiert und 48 Millionen Euro an Zinsen gezahlt. 47% der Anleger verdienten hier mehr als 9% Zinsen im Jahr, wovon etwa 28.000 Anleger aus Deutschland kommen. 

Bondora bietet seinen Anlegern durchschnittlich 9% Zinsen. Jedoch sind die Zinsen abhängig vom Produkt. Während sich die Zinsen bei Bondora Go & Grow um 6,75% bewegen, können beim Portfolio Pro selbst Zinsen in Höhe von rund 15% erreicht werden. Der Vorteil der unterschiedlichen Produkten von Bondora liegen hierbei klar auf der Hand. Zählt man eher zu den Leuten die nach Sicherheit streben, so wäre ein Investment über Go & Grow die richtige Entscheidung. Als renditeorientierter und eher risikobehafteter Anlegertyp hat man die Möglichkeit über Portfolio Pro die progressive Strategie zu wählen. 

Eine konkrete Zahl zur Ausfallquote ist auf der Website von Bondora nicht direkt ersichtlich. Man muss sich über die Statistiken, die Bondora auf einer separaten Unterseite bereitstellt, informieren und sich einige Informationen selbst ziehen. Diese zeigen jedoch auf, dass diese. Quote sehr gering sein muss, abgesehen von den High-Risk (HR) Krediten.


Meine persönlichen Erfahrungen

Der P2P Markt erfreut sich in den letzten Jahren und Monaten an immer höherer Beliebtheit und steigenden Nutzerzahlen. Eine der bekanntesten Plattform ist hierbei Bondora. In meinem Beitrag "Bondora Erfahrungen – So bauen Sie mühelos eine Einkommensquelle auf!" erkläre ich detailliert die Plattform Bondora samt Meinungen und Vor- und Nachteilen, daher werde ich hier an der Stelle keine Begriffe definieren oder die Plattform erklären, sondern rein meine eigenen Erfahrungen schildern und wieso ich auf Bondora baue.

Bondora ist einfach und unkompliziert

Ich finde, dass Bondora an sich schon eine sehr einfache Bedienoberfläche hat, jedoch gibt es mit der Möglichkeit "Go & Grow" die Investments weiter zu automatisieren. Sprich nach einer erstmaligen Einrichtung muss man theoretisch nichts weiter dafür machen. Ich schaue lediglich einmal die Woche rein, um den Verlauf der Zinsen zu beobachten, was nebenbei ein sehr schönes Gefühl ist.

Bondora gibt einem viel Spielraum

Damit ist gemeint, dass der Nutzer selbst die Möglichkeit hat in welche Länder und Risikoklassen er investiert. Da sind selbst höhere zweistellige Prozentsätze möglich. Nur muss man hier definitiv über die Risiken im Klaren sein. Ich persönlich nehme lieber etwas geringe Zinsen in Kauf. Dafür habe ich aber mehr Gewissheit, dass die Zinsen auch bei mir ankommen.  

Bondora ist sicher

Eine möglicherweise kontroverse Aussage, jedoch spreche ich hier ausschließlich über meine Erfahrungen und diese zeigen, dass ich bisher keinerlei Ausfälle hatte und die Zinsen konstant auf mein Konto fließen. Des öfteren wurde Bondora als Alternative zu einem Tagesgeldkonto bezeichnet. Das ist definitiv nicht so! Denn auch wenn ich persönlich nur gute Erfahrungen gemacht habe, gibt es immer ein Risiko, dass Kredite nicht zurückgezahlt werden.   

Bondora stellt auf der P2P-Plattform vier verschiedene Investitionsprodukte mit jeweils unterschiedlichem Grad an Diversifizierung, Anlageverwaltung und Rentabilität zur Verfügung. Daher können neben dem renditeorientierten auch die Interessen der konservativen und sicherheitsorientierten Anleger bedient werden.

Allgemein ist Bondora für diejenigen geeignet, die etwas Geld bei Seite haben und dieses nicht auf Abruf auf einem Tagesgeldkonto liegen muss. Bondora ist meiner Meinung nach überhaupt kein hoch riskantes Investment, sondern eine sehr gute und solide Möglichkeit, neben seinem Gehalt, weitere Einnahmequellen zu generieren. Dabei bleibt einem selber überlassen, wie viel Risiko man eingeht und wie automatisiert man seine Investments tätigt. 

choose your image

Fazit

Das Investment in Bondora P2P Kredite rundet mein Portfolio, bestehend aus Aktien, Fonds, Kryptowährungen und Immobilien, ab. Es war und ist als Ergänzung zu meinen Investments gedacht, was sich auch im Anlagewert widerspiegelt. Daher bin ich lediglich mit einem geringen einstelligen Prozentsatz meines Vermögens in P2P Kredite investiert. Nichtsdestotrotz will ich auch in Zukunft nicht darauf verzichten, da es mir ,neben den oben genannten Faktoren, total Spaß macht mich damit zu befassen und zu sehen, wie tagtäglich Zinsen auf meinem Konto eingehen. Darüber hinaus ist es für u.a. das Selbstbewusstsein ein psychologischer Vorteil. 


Über diesen Button gelangen Sie direkt zu Bondora und erhalten 5€ Startguthaben.  

Jetzt Konto bei Bondora eröffnen und 5€ Startguthaben erhalten!

Bondora Erfahrungen